Arbeitsabläufe

Vorreinigung

Bei der Renovation bestehender Beläge und ebenso beim Verlegen neuer Böden ist eine gründliche Vorreinigung sowie ein Trocken- oder Nassschleifen der erste Arbeitsschritt. Dabei werden Schmutz und Wachsspuren restlos entfernt, ebenso eventuell bestehende, schlecht haftende Markierungen.

Untergrund

Mit einem Spezialgerät wird das überschüssige Wasser und alle verbleibenden Schmutzrückstände vor der Weiterverarbeitung des Untergrundes vollständig weggesaugt. Die Bodenoberfläche wird nachgespült und neutralisiert.

Vielfach werden Unebenheiten oder Löcher mit Spezialspachtel, der (je nach Notwendigkeit) genau der Bodenfarbe entspricht, ausgeglättet. Risse und sonstige Beschädigungen werden saniert.

Bodensanierung Bodensanierung

Bodensanierung

 

Aufbau eines neuen Sporthallenbodens

 

Anlieferung Gummigranulatmatten Anlieferung Gummigranulatmatten

Anlieferung der Gummigranulatmatten

 

Auslegen der Gummigranulatmatten Auslegen der Gummigranulatmatten

Auslegen der Gummigranulatmatten

 

Einkleben der Gummigranulatmatten  Einkleben der Gummigranulatmatten

Einkleben der Gummigranulatmatten

 

Vollflächige Netzarmierung Vollflächige Netzarmierung

Vollflächige Netzarmierung

 

  Erste Sporthallenboden-Gussschicht   Erste Sporthallenboden-Gussschicht

Erste Sporthallenboden-Gussschicht

 

Zweite endgültige Beschichtungsschicht Zweite endgültige Beschichtungsschicht

Zweite endgültige Beschichtungsschicht

 

Schlussversiegelung im endgültigen Farbton

Schlussversiegelung im endgültigen Farbton

 

Ordnung und Sauberkeit während den Arbeiten Ordnung und Sauberkeit während den Arbeiten

Ordnung und Sauberkeit während den Arbeiten